Bergbahnen im Allgäu - Die Allgäuseiten. Das Informationsportal für das Allgäu

Ihr Informations-, Ausflugs- und Freizeitportal für’s Allgäu

Allgäuer Berghütte
Weitere interessante Homepages rund ums Allgäu: Die Kinder-Allgäuseiten | Familienausflüge im Allgäu | Gedanken | Wanderportal Allgäu
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Sommer-Sport im Allgäu

Allgäuer Bergbahnen im Sommer (Höhenwanderwege)

Im Oberallgäu und im Ostallgäu stehen mehrere Bergbahnen zur Verfügung, um die Gäste hinauf auf die Allgäuer Berge zu befördern. Ab den Bergstationen stehen den Gästen viele Wanderwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade zum Wandern zur Verfügung. Außerdem findet man nahe der Bergstationen zahlreiche Berghütten zur gemütlichen Einkehr.
Alpsee Bergwelt
Alpsee Bergwelt

Mit der Zweier-Sesselbahn geht es hinauf auf den Berg.
Von dort aus gibt es verschiedene Wanderwege um auf dem Berg zu wandern.
Darüber hinaus gibt es hier auch einen Alpsee Coaster, einen Hochseilgarten und einige andere Attraktionen mehr.

Ort: Immenstadt (Oberallgäu)

Alpspitzbahn
Alpspitzbahn

Mit der Kabinenbahn bzw. Sesselbahn hinauf auf 1500m Höhe, erwartet große und kleine Bergfreunde der herrlichen Bergblick über die Allgäuer und Tiroler Alpen bis zur Zugspitze. Erleben und entdecken Sie mit der ganzen Familie Natur pur beim Wandern auf Alpspitze und Edelsberg in 1500 m Höhe. Doch nicht nur am Gipfel, sonder auch auf dem Weg ins Tal wartet auf die großen und kleinen Bergwanderer ein besonderes Vergnügen. Wer Lust hat, beendet den Fußmarsch unterhalb der Mittelstation und rodelt auf der  über 1000 m langen Sommerrodelbahn hinunter ins Tal.

Ort: Nesselwang (Ostallgäu)

Breitenbergbahn

Eine Kleinkabinenbahn und eine neue Vierer-Sesselbahn bringen Sie ins Wandergebiet am Breitenberg.

Ort: Pfronten

Buchenbergbahn
Buchenberg

Eine Sesselbahn erschließt das Wandergebiet am Buchenberg.

Ort: Halblech/Buching

Fellhornbahn
Fellhorn

Von Mai bis Oktober sind die Kabinenbahnen am Fellhorn in Betrieb und bringen Sie zu den den schönen Wanderwegen am Fellhorn.

Ort: Oberstdorf (Oberallgäu)

Hochgratbahn
Hochgratbahn

Die Vierer-Kabinenbahn bringt Sie bequem auf den Hochgrat als Ausgangsort für die verschiedensten Wanderungen am Hochgrat..

Ort: Steibis, Markt Oberstaufen (Oberallgäu)

Hörnerbahn

Wanderungen sind das ganze Jahr rund um das Bolsterlanger Horn, Riedberger Horn und den Weiherkopf möglich. Die Pausen zwischen Ski- und Wandersaison werden bei der Hörnerbahn sehr kurz gehalten.

Ort: Bolsterlang (Oberallgäu)


Hornbahn
Hornbahn

Im Sommer bringt die Hornbahn (Kleinkabinenbahn) am Ortsrand von Bad Hindelang die Wanderer auf den Berg.

Ort: Bad Hindelang (Oberallgäu)


Werbung:
Hündle
Hündlebahn

Die Hündlebahn ist ein idealer Ausgangspunkt für verschiedene schöne Bergwanderungen.

Ort: Thalkirchdorf im Markt Oberstaufen (Oberallgäu)

Imbergbahn
Imbergbahn

Eine moderne 8-er Gondelbahn bringt die Gäste bequem auf den Imberg.

Ort: Steibis im Markt Oberstaufen (Oberallgäu)

Iselerbahn
Iselerbahn

Die Iselerbahn bringt die Wanderer in kurzer Zeit in ein schönes Wandergebiet. An der Bergstation beginnen viele schöne Wanderwege für geübte und weniger geübte Wanderer. Wer weiter auf den Iseler laufen möchte sollte jedoch Erfahrung im alpinen Gelände haben und vor allem auch entsprechendes Schuhwerk tragen!

Ort: Oberjoch (Oberallgäu)

Mittagbahn
Mittagbahn

In 30 Minuten fahren Sie mit der längsten Sesselbahn Bayerns zum Mittaggipfel auf 1451m Höhe. Der Mittaggipfel ist ein idealer Ausgangspunkt für viele herrliche Wandertouren zu den Immenstädter Hausbergen.

Ort: Immenstadt

Nebelhorn

Das Nebelhorn besticht mit seinem 400-Gipfel-Panoramablick und ist Ausgangspunkt herrlicher Spaziergänge, abwechslungsreicher Wanderungen, sportiver Nordic Walking Strecken und auch anspruchsvoller (Kletter-)Touren.
Die höchste Bergbahn des Allgäus führt mit drei Bahnen (Fahrstrecke 5.768 m) hinauf bis zum Gipfel auf 2224 Meter, wo auch der Hindelanger Klettersteig beginnt.

Ort: Oberstdorf (Oberallgäu)

Söllereckbahn
Söllereckbahn

Die 6er-Kabinenbahn erschließt im Sommer das Wandergebiet am Söllereck.

Ort: Oberstdorf

Tegelbergbahn
Tegelbergbahn

Die Bergstation der Tegelbergbahn ist auch das Tor zum größten Naturschutzgebiet in Bayern, dem “Ammergebirge”. Ausgedehnte Bergwanderwege bieten für jeden etwas.

Ort: Schwangau

Weltcup-Express
Weltcupexpress Ofterschwang

Die Weltcup-Express 4er-Sesselbahn fährt die Wanderer zu den Wanderwegen rund um das Ofterschwanger Horn.

Ort: Ofterschwang / Gunzesried (Oberallgäu)


Sie vermissen ein Angebot dieser Rubrik aus dem Allgäu? Schicken Sie eine kurze E-Mail an webmaster@die-allgaeuseiten.de mit einem Link zu den Internetseiten oder weiteren Informationen zu dem Angebot. Sollte der Vorschlag für DIE-ALLGÄUSEITEN.DE relevant sein, werden wir Ihren Vorschlag gerne mit aufnehmen.
© Die-Allgäuseiten.de, Markus Hannig, 2004-2019
Zurück zum Seiteninhalt